Was ist DGS?

DGS ist die Deutsche Gebärdensprache. Mit dieser Sprache kommunizieren viele der über 14 Millionen Menschen in Deutschland, die auf visuelle Unterstützung angewiesen sind. DGS ist eine eigenständige und vollwertige Sprache, die visuell-gestisch ausgerichtet ist. Immer mehr Menschen lernen heute Gebärdensprache – um sich mit hörbehinderten Menschen zu verständigen im Berufs- oder Privatleben oder um eine neue faszinierende Sprache zu lernen.

Warum solltest Du einen Gebärdensprachkurs machen?

Du hast einen hörbehinderten Freund, Kollegen oder Verwandten? Du findest die Sprache faszinierend? Du willst einfach eine neue Sprache lernen? Gebärdensprache lernen ist nicht nur praktisch, sondern macht auch Spaß! Du lernst dadurch auch eine ganz eigene Kultur kennen.

Wer kann den Kurs besuchen?

Jeder! Denn die Kurse von Social Affairs sind individuell auf die Lernenden ausgerichtet. Egal ob Du selbst eine Hörbehinderung hast oder hörend bist, bei uns kannst Du DGS individuell auf Dich zugeschnitten lernen.

Was lernst Du im Kurs?

Wir bieten verschiedene Kurse an: Im Anfängerkurs lernst Du Grundkenntnisse zum Aufbau von DGS und erste Vokabeln wie Fingeralphabet, Zahlen, Wohnen und Familie. Im Aufbaukurs lernst Du unter anderem Handformen, Dialoge, Satzaufbau, Namensgebärden und idiomatische Gebärden. Alle Kurse werden individuell zusammengestellt – Du kannst uns einfach sagen, was Du brauchst!

Sprachkurse: Individuell angepasst

Unsere Gebärdensprachkurse richten sich nach Dir! Wir bieten zielgruppenspezifische Angebote direkt auf unsere Schüler angepasst an. Ob für Kindergärten, Grundschulen, Univerisitäten, Krankenschwesterschulen oder in Unternehmen. Wir passen den Inhalt denau auf Deine Bedürfnisse an.

Ortsunabhängig und flexibel mit dem E-Learning-System!

Der Besuch eines Sprachkurses ist gerade neben dem Berufsalltag zeitaufwendig – wir bieten deshalb Einzel- oder Gruppenunterricht über das Internet an. Dabei können alle Teilnehmer ohne lange Anfahrtswege individuelles Training erhalten.